kopfbild

Fundialoge in Zahlen

Um mal eine Vorstellung von der Größe und dem Umfang der Fundialoge zu bekommen, hier einige Zahlen aus der Zeit im BTX.

Das Dialogsystem

  • Eröffnung im BTX 1995
  • Eröffnung im Internet 1998 über Telekom Gateway, seit 2000 mit eigenen Servern und Direktanbindung
  • Angeschlossene Chats Mehr als 20
  • Größte enthaltende Chats JOY, Traumschiff, MP und TREK
  • Übernommene Chats 3
  • Besuche von 1996 bis 1999 ca. 20 Millionen
  • Festangestellte Teamis im Schnitt 15
  • Eingetragene Pseuden ca. 160 Tausend
  • BTX Zugangsadressen (Kürzel) > 50
  • Angeschlossene Angebote ca. 10, z.B. Grußkarten

Preise im BTX PRO STUNDE!

  • Telefon 6 DM
  • BTX 3 DM
  • JOY 6 DM
  • Traumschiff 1 DM PRO Aufenthalt
  • Gesamtkosten pro Stunde 15 (10) DM PRO STUNDE.
  • Fremde Dialoge Bis zu 78 DM PRO Stunde!

Die Technik

  • Datenanbindung über 4 Datex-P Leitungen
  • Rechner 4 Großrechner von Data General a. 90 Tausend DM
  • Datenübertragungskosten ca. 50 Tausend DM
  • Software Eigene Software. VARIO.
  • Einsatz der Software eigene Chats, zahlreiche BTX-Agenturen, Telekom und 1und1.
  • Anonymität Zugang mit Pseudonym, außer in der Version für 1und1. Dort sah man die BTX-Nummer

Zusätzlich

  • Tochterfirmen der BTX-Agentur 3 Zoohandlungen mit 8 Angestellten