kopfbild

BTX Traumschiff

Der BTX Traumschiff Teledialog

 Das Traumschiff wurde bereits als kleiner Dialog um 1990 betrieben. Zu dieser Zeit war es eigentlich noch kein richtiger Dialog, sondern geschrieben wurde über sogenannte Antwortseiten.

Nachdem das damalige JOY, in dem Erotik ursprünglich nicht erlaubt wahr, zum Erotikdialog umgebaut wurde, wurde dann das Traumschiff in Form eines großen Teledialoges eröffnet um den Besuchern weiterhin einen erotikfreien Dialog anzubieten.

Die Eröffnung vom Traumschiff war im Mai 1994. Innerhalb kürzester Zeit wurde das Traumschiff zu einem der größten Dialoge des damaligen BTX.

Im Jahr 97 gelang dem Traumschiff etwas, was noch nie einem Dialog vorher gelungen war. Es erreichte Platz 1 der COM Hitparade. In der COM Hitparade konnten alle BTX-Teilnehmer monatlich das beliebteste Angebot wählen. Jahrelang belegte der WDR Computerclub Platz 1. Bis eben zum April 97, da wurde er durch das Traumschiff abgelöst.

Es wurden Tickertreffen abgehalten, Stammtische ausgerichtet, es gab täglich Spiele und Quize im Dialog, bei denen Sachwerte und Reisen gewonnen werden konnten.

Alleine zwischen Mai 95 und Juli 98 gab es viele Millionen Verbindungsaufbauten zum Traumschiff bei über 10 Tausend eingetragenen Gästen.

Als das Ende vom BTX kam, wurde noch versucht das Traumschiff ins Internet zu überführen, was aber nicht gelang, zumal die damalige Firma, welche die Technik für das Traumschiff lieferte am Internet kein Interesse mehr hatte.

Im Jahr 2000 wurde das Traumschiff dann geschlossen.

Viele Jahre hatte ich das Traumschiff und die weiteren Dialoge weiter entwickelt. So programmierte ich dann als Hobby das Traumschiff als Internetdialog. Mit den gleichen Fähigkeiten wie im BTX. Angefangen hatte ich das bereits 1998.